Mitglied werden & Valentinstagbox verschenken

Mitglied werden & Valentinstagbox verschenken

Unterstützen Sie den Tierschutz und werden Sie Mitglied beim Deutschen Tierschutzbüro e.V. Täglich werden Tiere geschlagen, misshandelt und getötet. Wir schauen bei Tierquälerei nicht weg, sondern handeln, wir retten Tiere in Not und werden aktiv, wenn die Tiere uns brauchen. Dafür brauchen wir Ihre Unterstützung, werden Sie ein Teil des Deutschen Tierschutzbüros, schauen Sie nicht […]

Keine Werbung: Der Briefkasten-Aufkleber

Keine Werbung: Der Briefkasten-Aufkleber

Immer wieder quillt der Briefkasten mit Werbung für Pelzprodukte & Billig-Fleisch über. Kein Tierschützer möchte diese nervige Reklame in seinem Briefkasten haben, zumal diese belastend für die Umwelt ist. Papierherstellung und Druck sind eben keine umweltschonende Vorgänge. Doch wer sagt dem Briefträger, dass man diese Werbepost nicht haben möchte? Unser Aufkleber mit der Aufschrift „Hier […]

Steinzeitmenschen sorgten für Aufsehen vor der „Berlin Fashion Week“

Pelz gehört in die Steinzeit, nicht auf den Laufsteg

Für Aufsehen sorgte eine Demonstration des Deutschen Tierschutzbüro e.V. vor der „Berlin Fashion Week“. Unter dem Motto „Pelz gehört in die Steinzeit, nicht auf den Laufsteg“ demonstrierten die Tierschützer, als Steinzeitmenschen verkleidet vor dem Eingang der „Berlin Fashion Week“ gegen die Präsentation von echtem Pelz. „Pelz gehört in die Steinzeit, nicht auf den Laufsteg“ unter […]

Großdemo in Berlin: Wir haben die Massentierhaltung satt!

Großdemo in Berlin: Wir haben die Massentierhaltung satt!

Auch in diesem Jahr haben wir uns an der Großdemonstration gegen Agrarindustrie beteiligt, die gestern zum fünften Mal unter dem Motto „Wir haben es satt“ in Berlin stattfand. Wieder sind mehrere 10.000 Menschen auf die Straße gegangen, um gegen die immer weiter fortschreitende Industrialisierung der Landwirtschaft zu demonstrieren. Natürlich waren auch wir wieder mit dabei […]

Tierschutzbüro fordert von Landwirtschaftsminister Schmidt „Stoppt Massentierhaltung“

Tierschützer stürmen Eröffnung der „Internationalen Grünen Woche“ - Deutsche Tierschutzbüro fordert von Landwirtschaftsminister Schmidt „Stoppt Massentierhaltung“

Am 16.01.2015 haben zwei Aktivisten des Deutschen Tierschutzbüro e.V. den Eröffnungsrundgang auf der „Internationalen Grünen Woche“ in Berlin gestürmt, um gegen die industrielle Massentierhaltung zu demonstrieren. Direkt vor Landwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) entrollten sie Schilder mit ihrer Forderung „Stoppt Massentierhaltung“. Zwei Aktivisten des Deutschen Tierschutzbüro e.V. haben am 16.01.2015 den offiziellen Presserundgang zur Eröffnung der […]