Aufgedeckt: Tierquälerei beim Bauern von nebenan

Tierquälerei beim Bauern von nebenan - Schweinemäster vor Gericht

Monatelang wurde bei VION, einem der größten Schlachterunternehmen in Deutschland, recherchiert und dokumentiert. Die Aufnahmen zeigen, wie Schweine brutal aus Transportern getrieben werden. 25.000 Schweine werden alleine am Standort in Zeven (Niedersachsen) bei Bremen wöchentlich geschlachtet. VION liefert u. a. an große Supermarktketten wie Metro, Coop, netto und sky. Zudem wird das Fleisch über die „Siegel“ „Ein Herz für Erzeuger“, „Unser Norden“, „Bestes vom Schwein aus dem Norden“ sowie über die VION-Edelmarke LandJuwel verkauft.

Ende der Tierqual in Söllichau – Pelzfarm schließt seine Tore

Pelzfarm Söllichau

Eine der neun in Deutschland verbliebenen Pelzfarmen hat nun den Betrieb eingestellt. Seit über 40 Jahren litten dort Pelztiere unter den unzureichenden Haltungsbedingungen und bis zu 7000 Lebewesen wurden jährlich für die Mode getötet. Das Deutsche Tierschutzbüro e.V. ist erfreut, dass es nun ein Ort weniger gibt, an dem Tiere gequält werden. Auf der Pelzfarm […]

Erfolg! Grausamkeiten für die Mastkaninchen sind endgültig vorbei

2016__bild-blogeintrag_slider_Kaninchenmast geschlossen

Vor zwei Jahren veröffentlichte das Deutsche Tierschutzbüro e.V. grausame Bilder aus einer Kaninchenmastanlage in Brandenburg. Dicht gedrängt mussten die Tiere in engen Käfigen leben, die Gitterböden schnitten in die empfindlichen Pfoten. Auslauf und Tageslicht war den Tieren fremd. Nach der Recherchearbeit des Deutschen Tierschutzbüros stand eine Schließung der Anlage im Raum, jetzt endlich ist es […]

Strafbefehl für Mitarbeiter des Prügelzirkus

2016__bild-blogeintrag_slider_Schollini_Aktion

Heute kam es vor dem Amtsgericht Tiergarten noch zu keinem Urteil im Fall der Prügelattacke mehrerer Zirkusmitarbeiter des ehemaligen „Circus Schollini“ alias „Circus Busch“ auf einen Fotografen des Deutschen Tierschutzbüros. Die Hauptverhandlung wird nun ausgesetzt und die Mitarbeiter erhalten einen schriftlichen Strafbefehl. Die Tierschützer warnen weiterhin vor dem in Berlin-Treptow gastierenden Zirkus. Aktuelles Videomaterial aus […]

Deutsches Tierschutzbüro warnt vor Circus Busch

2016__bild-blogeintrag_slider_Schollini2

Damit wir auch in Zukunft aufzeigen können, wie Zirkustiere in Deutschland leiden, brauchen wir Ihre Unterstützung, bitte werden Sie aktiv und fördern unsere Arbeit. Am Dienstag, um 10:15 Uhr verhandelt das Amtsgericht Tiergarten über den tätlichen Angriff mehrerer Mitarbeiter des Circus Schollini auf einen Fotografen des Deutschen Tierschutzbüros e.V., der Tatvorwurf: Gefährliche Körperverletzung. Tierschützer warnen vor dem nun […]