Entenmast geschlossen?

entenmast geschlossen

Vor ein paar Jahren haben wir aufgedeckt, wie Enten in einer Mast in Nordrhein-Westfalen gehalten werden. Über Monate observierten wir den Betrieb, in dem unhaltbare Zustände geherrscht haben. Tausende Enten wurden zusammengequetscht auf engsten Raum gehalten, zwischen den lebenden lagen tote, einige Tiere wurden durch herumliegende Gegenstände wie Gitter erdrückt. Die Zustände waren so gravierend, […]

Tierquälerei aufgedeckt: So leiden Hühner für die EDEKA Marke „Unsere Heimat“

artikelbild_edeka2

Tausende Hühner, zusammengepfercht auf engstem Raum, zwischen den lebenden liegen tote. Es sind schockierende Bilder, die das Deutsche Tierschutzbüro e.V. veröffentlicht hat – und sie stammen aus Deutschland. Aufgenommen wurden sie in zufällig ausgewählten baden-württembergischen Hühnerhaltungen in den letzten Wochen. Produziert werden Eier aus regionaler Bodenhaltung, unter anderem für die Edeka-Eigenmarke „Unsere Heimat – echt […]

Briefmarken-Aufkleber gegen Tierquälerei

Briefmarken-Aufkleber gegen Tierquälerei

Mit unseren Aufklebern im Briefmarkenformat möchten wir auf das Leid von Tieren aufmerksam machen. Ob Mastanlage, Tierversuchslabor, Zoo, Zirkus oder Pelzfarm – Tiere werden nicht artgerecht gehalten. Meist bekommt es die Bevölkerung nicht mit, weil die Industrie niemanden hinter die Fassade schauen lässt – das wollen wir u.a. mit den Aufklebern ändern. Die Aufkleber lassen […]

Anmeldung: Tierschutz-Lehrer_innen-Workshop

Anmeldung: Tierschutz-Lehrer_innen-Workshop

Als erstes Land in der EU hat Deutschland den Tierschutz ins Grundgesetz aufgenommen und damit zum Staatsziel erhoben. Durch die Ergänzung der Worte „und die Tiere“ in Artikel 20a GG erstreckt sich der Schutzauftrag seitdem auch auf die Tiere. Exemplarisch für das Land Nordrhein-Westfalen sieht der im Schulgesetz NRW verankerte „Bildungs- und Erziehungsauftrag der Schule“ […]

Erfolg: Ebay will Handel mit Elektroschockern für Hunde verbieten – Video zeigt Selbstversuch von Tierschützern

artikelbild_teletakter_v2

Der Einsatz von Strom zur Ausbildung von Tieren ist in Deutschland gesetzlich verboten. Unter dieses Verbot fallen auch Hundehalsbänder, bei denen der Halter dem Hund mit einer Fernbedienung einen Stromschlag zufügen kann. Trotz des Verbots wurden solche Halsbänder bislang in großen Mengen über das Auktionsportal „ebay“ verkauft. Damit soll jetzt Schluss sein. Nach einer Beschwerde […]