PETITION Kaninchenfleisch aus Käfighaltung ist keine Feinkost, sondern Qual!

Slider

Stoppt den Verkauf von Kaninchen-Qualfleisch im KaDeWe

An Ostern hat das Deutsche Tierschutzbüro e.V. erstmals Bilder aus einem deutschen Kaninchenschlachthof veröffentlicht. In dem Betrieb in Beelitz werden vor allem Kaninchen aus der industriellen Kaninchenmast geschlachtet.

Die erschreckenden Bilder zeigen, wie die Kaninchen dicht zusammengedrängt in kahlen Gitterboxen auf den Tod warten. Unter ihnen eine Lache aus Kot und Urin. Nach und nach zieht der Schlachter die Tiere an den Ohren aus den Boxen, versetzt ihnen einen Stromschlag, hängt sie an den Hinterpfoten auf, schneidet ihnen die Kehle durch und häutet sie. Hier geht’s zum Video

Verkauft wird das Fleisch aus diesem Schlachthof unter anderem im Berliner Luxuskaufhaus KaDeWe. Das Deutsche Tierschutzbüro hat das KaDeWe mehrmals gebeten, das Kaninchen-Qualfleisch auszulisten, doch bislang ohne Erfolg.

KaDeWe_poster-klein

Daher brauchen wir Ihre Unterstützung. Bitte schreiben Sie dem KaDeWe und fordern Sie die Geschäftsleitung auf, den Verkauf des Kaninchen-Qualfleischs einzustellen.

KaDeWe Berlin
Kaufhaus des Westens

Tauentzienstr. 21-24
D-10789 Berlin
Telefon: +49 30 2121 0
Fax: +49 30 2121 1156
E-Mail: info@kadewe.de

This petition does not exist