Deutsches Tierschutzbüro Newsletter 09. November 2014
Online ansehenWeiterleitenTieren helfen
Facebook Google+ Twitter YouTube  PayPal 

Gans arm dran

 

 

Gans arm dran

Aktiv werden
Spenden

Am 11.11. ist Sankt Martin und traditionell wird ab da an Gänsefleisch angeboten. Über 1,5 Millionen Gänse werden alleine in Deutschland gemästet. In großen Mastfarmen fristen sie ein trauriges und einsames Leben. Auslauf Fehlanzeige.

 

Schon seit Jahren macht das Deutsche Tierschutzbüro auf das Leid der Mastgänse aufmerksam, Aktivisten schleichen sich nachts in Gänsefarmen, dokumentieren das Elend und bringen es in die Öffentlichkeit, damit jeder mitbekommt, wie arm dran die Gänse sind. So haben bereits der Spiegel, die Welt am Sonntag, SAT.1 und RTL über unsere Enthüllungen berichtet. Auch in diesem Jahr haben wir die Presse informiert und zeigen auf unserer Website, wie es hinter den Kulissen der Gänsemast aussieht.

 

Weitere Informationen, Fotos und eine Videodokumentation, die das Leid aufzeigt, finden Sie hier.

 

Sie wollen, dass Gänsemast-Anlagen der Vergangenheit angehören? Dann unterstützen Sie uns, stärken Sie uns den Rücken und werden Sie Mitglied. Eine Mitgliedschaft ist bereits ab 5 Euro im Monat möglich – mit Ihren 5 Euro können wir Tierqual beenden!

Tierpatenschaften retten Leben!
Tiersprechstunde im Veggie-Radio

Tiersprechstunde im Veggie-Radio

In Zusammenarbeit mit dem Veggie-Radio bieten wir jeden Dienstag eine Radiosprechstunde mit unserer erfahrenen Tierärztin Dörte Röhl an. Jeden Dienstag um 08: 15  und 12:15 und 16:15  Uhr beantwortet sie tiermedizinisch relevante Fragen der Hörer rund um Ihren Liebling. Wann und wie oft muss mein Tier geimpft und entwurmt werden? Welche Bestimmungen muss ich bei einer Reise ins Ausland beachten? Diese und viel weitere Fragen beschäftigen Sie als Tierhalter/in häufig und können meist kurzfristig  geklärt werden. Aufgrund ihrer langjährigen Erfahrungen in der tierärztlichen Praxis auf dem Gebiet der Klein-und Heimtierkunde sowie in der Reptilien- und Vogelmedizin, ist Frau Röhl eine kompetente Ansprechpartnerin rund um die Tiermedizin. Die Radiosprechstunde kann die Vorstellung und Behandlung Ihres Tieres in der Sprechstunde eines Tierarztes im Krankheitsfall aber nicht ersetzen. Das Angebot versteht sich als Beratung und Vermittlung erster tiermedizinischer Informationen zu Ihrem Haustier. Unsere Tierärztin freut sich auf Ihre Fragen. Schreiben sie an tierarzt@veggieradio.de  Der Service ist kostenfrei! Weitere Informationen zum Veggie-Radio und wie Sie es empfangen können finden Sie hier.

HansVurst – fair Fashion unterstützt das Deutsche Tierschutzbüro e.V.

HansVurst – fair Fashion unterstützt das Deutsche Tierschutzbüro e.V.

Unser Partner HansVurst – fair Fashion bietet hochwertige vegane Schuhe, Kleidung und Accessoires. Nachhaltiger Ressourceneinsatz, faire Produktionsbedingungen und die Verwendung ökologischer Materialien treffen bei HansVurst auf individuelles und kreatives Design. Darüber hinaus setzt HansVurst sich als Social Business aktiv für das Wohl von Tieren, Umwelt und Mitmenschen ein. HansVurst unterstützt das Deutsche Tierschutzbüro mit Spenden und einer Tierpatenschaft. Deshalb freuen wir uns, das aktuelle Sonderangebot vorzustellen: Der Summerscout ist ein äußerst bequemer halbhoher Schnürschuh, dessen Obermaterial aus festem, wasserundurchlässigem und atmungsaktivem Hanf gefertigt ist. Die Sohle besteht aus Apinat, einem schnell abbaubaren, ökologischen Kunststoff. Statt 139€ jetzt nur 99€-jetzt bei schönen Schuhen sparen und aktive Tierschutzarbeit unterstützen-hier geht’s zum Angebot!

Online-Shop
Unsere Schweine brauchen Sie!

Unsere Schweine brauchen Sie!

Letztes Jahr im Sommer wurden wir zu einem besonderen Tiernotfall gerufen. Was wir dort vorfanden, hatten wir so zuvor selbst noch nie erlebt. Wir trafen auf einen Messiehof, der überschüttet war von lauter Müll und Dreck. Mit Erschrecken fanden wir unter all dem Müll viele Tiere, die unsere Hilfe brauchten. Wir sind froh, dass der Hof geräumt wurde und wir einige Tiere in ein neues und schönes Zuhause vermitteln konnte. Im Rahmen dieser Aktion retteten wir auch drei Schweine, wie z.B. Schwein Stefan, das anfangs sehr ängstlich und traumatisiert war. Nun lebt Stefan zusammen mit den Schweinen Laura und Jan auf einem sehr schönen Gnadenhof in der Nähe des Schwarzwalds und alle drei Schweine brauchen Ihre Hilfe. Denn um alle Kosten für die Tiere decken zu können und um weitere Tiere retten zu können, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Engagieren Sie sich jetzt mit einer symbolischen Tierpatenschaft für Schwein Stefan – vielen Dank!

Tierhandlungen-Geschäfte auf Kosten der Tiere
Tierhandlungen-Geschäfte auf Kosten der Tiere

Etwa hundert Millionen Heimtiere leben Schätzungen zufolge in deutschen Haushalten, in jedem dritten Haushalt lebt statistisch mindestens ein Tier. Viele der Tiere stammen von Züchtern, aus Tierheimen, aus dem Ausland ─ oder aus einer der ca. 4300 Zoohandlungen deutschlandweit. Doch nicht immer steht hier der fach- und artgerechte Umgang mit den Tieren im Mittelpunkt ─ das Gegenteil ist oft der Fall. Vor allem in Berlin, Hamburg, NRW und Bayern mussten unsere Mitarbeiter, die sich als Kunden ausgaben, erleben, dass der Umgang mit Tieren in den Zoogeschäften oft alles andere als vorbildlich ist: Verdreckte Käfige und Aquarien, tote Fische zwischen ihren lebenden Artgenossen, kranke und verkrüppelte Kleinsäuger und Vögel sowie Tiere mit deutlich sichtbaren Verhaltensstörungen konnten in vielen Zoohandlungen dokumentiert werden. Verschaffen Sie sich selbst einen Eindruck und begleiten Sie unsere Ermittler auf Ihrer Recherche in deutschen Tierhandlungen-weitere Informationen und unsere Dokumentation finden Sie hier.

Die Tierretter
Spenden
Unterstützen Sie uns mit einer Spende
Mitglied werden
Unterstützen Sie uns Jetzt aktiv werden
Online-Shop
Dokumentationen, T-Shirts, Bücher & mehr
Die Tierretter
Wir sind da, wenn Tiere uns brauchen
Deutsches Tierschutzbüro e.V.
E-mail post@tierschutzbuero.de
Telefon 030 | 29 02 82 53 43
Adresse Genthiner Straße 48 / 10785 Berlin
1. Vors.: Roman Kriebisch
PayPal
Einfach über PayPal spenden
Spendenkonto:
Postbank
BLZ: 760 100 85
Konto-Nr: 181 111 857
IBAN Nr.:DE92 7601 0085 0181111857
BIC: PBNKDEFF
Gläubiger-Identifikationsnummer: DE95ZZZ00000598980
Alle Spenden sind steuerlich abzugsfähig.
www.tierschutzbuero.de | Impressum
Facebook Google+ Twitter YouTube
Sie erhalten unseren Newsletter, weil Sie ein Unterstützer des Deutschen Tierschutzbüros e.V. sind. Wenn Sie zukünftig keinen Newsletter mehr erhalten möchten oder Sie unwissentlich von einem Dritten angemeldet worden sind, dann klicken Sie einfach auf den Link: Newsletter bestellen/abbestellen