Wie du selbst aktiv Tierleben retten kannst!

Wie du selbst aktiv Tierleben retten kannst!
“Was ändert es, wenn ich mich vegan ernähre?”
“Die Tiere werden doch dafür gezüchtet.”
“Sie werden weiterhin getötet und gegessen.”
“Ich alleine kann da doch nichts ausrichten …”

 

Kommen Dir diese Aussagen bekannt vor? Hast Du sie vielleicht schon mal von Dir selbst oder von Personen aus Deinem näheren Umfeld gehört? Wir lesen diese Sätze immer wieder, wenn wir die schockierenden Ergebnisse unserer Undercover-Recherchen veröffentlichen. Angesichts dieses immensen Tierleids fühlen sich viele Menschen hilflos und überwältigt.

Die gute Nachricht ist aber: Wir sind keinesfalls machtlos!

In diesem Video erfährst Du, was Du für Tiere tun kannst – heute, morgen und jeden Tag.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wir hoffen, dass unser Video Dich ermutigt und Dir zeigt, dass Du den Tieren aktiv helfen kannst. Denn mit Deinem Einkaufszettel stimmst Du täglich für oder gegen dieses grausame System und gibst Tierqual in deinem Namen in Auftrag oder eben nicht. Mit der Wahl pflanzlicher Alternativen zu Fleisch, Milch, Käse und Eiern zeigst Du großen Unternehmen, dass vegane Ernährung kein kurzer Trend, sondern unsere Zukunft ist. Dass diese bereits begonnen hat, siehst Du an den zahlreichen veganen Produkten, die Du mittlerweile in jedem Supermarkt finden kannst.

Selbst kein Tierleid zu unterstützen ist Dir nicht genug? Dann teile dieses Video auch mit Menschen, die Dir nahestehen! Denn je mehr Menschen sich bewusst werden, dass ihre Taten und Entscheidungen einen Unterschied machen, desto schneller werden wir Tierleid gemeinsam beenden können.

 

Jeder vegane Tag rettet Tierleben. Hier findest Du leckere Rezepte für den veganen Einstieg!