Anmeldung: Tierschutz-Lehrer_innen-Workshop

Tierschutz-Lehrer_innen- Workshop

Als erstes Land in der EU hat Deutschland den Tierschutz ins Grundgesetz aufgenommen und damit zum Staatsziel erhoben. Durch die Ergänzung der Worte „und die Tiere“ in Artikel 20a GG erstreckt sich der Schutzauftrag seitdem auch auf die Tiere. Exemplarisch für das Land Nordrhein-Westfalen sieht der im Schulgesetz NRW verankerte „Bildungs- und Erziehungsauftrag der Schule“ (§ 2) vor, dass die Jugend u.a. „[…] zur Verantwortung für Tiere und die Erhaltung der natürlichen Lebensgrundlagen […]“ erzogen werden soll. In der konkreten schulischen, pädagogischen Praxis spiegelt sich diese wesentliche Änderung des Grundgesetzartikels bzw. die werteorientierte Vorgabe aus dem Schulgesetz jedoch nur unwesentlich wider.
Ein vom Deutschen Tierschutzbüro und dem Pädagogen Thomas Schwarz entwickelter Workshop soll die vorhandene Lücke wenigstens in Teilen schließen und leistet damit einen essenziellen Beitrag zu einer Ausbildung zukünftiger Tierschutzpädagogen und für eine Sensibilisierung der Kinder und Jugendlichen für den Tierschutz in den sie betreffenden Alltagsbereichen und Lebenszusammenhängen.

Dabei besteht die Idee, dass an einem 2-tägigen Workshop sowohl Grundlagen zum Thema Tierschutz als auch zur Pädagogik vermittelt werden. Dabei richtet sich der Workshop sowohl an „Otto-Normal-Personen“, die bereits Tierschutzunterricht geben, als auch an Personen, die beabsichtigen, Tierschutzunterricht anzubieten.

Hier finden Sie ausführliche Hintergründe zu dem Workshop.

Letztes Jahr haben wir eine Umfrage vorgenommen, um zu testen, ob ein Bedarf für diese Art der Workshops festzustellen und wie hoch die Nachfrage ist. Die unverbindlichen Anmeldungen haben unsere Erwartungen um ein Vielfaches übertroffen, aus diesem Grund haben wir unser Angebot in diesem Jahr von einem Workshop auf drei erhöht, um noch mehr interessierten Menschen eine Teilnahme zu ermöglichen. Dieses Jahr möchten wir 7 Workshops in folgenden Städten anbieten: Berlin, München, Mühlheim (a.d. Ruhr) und Würzburg.
Folgende Termine stehen bereits fest und können gebucht werden (Termine für München und Berlin 2 folgen noch). Jeder Teilnehmer erhält ein persönliches Zertifikat.

Bitte beachten Sie auch die Teilnahmebedingungen.

Workshop – Würzburg #03.09 + 04.09.2016#

03.09.2016 in der Zeit von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr (12 – 13 Uhr Pause, Mittagessen)
04.09.2016 in der Zeit von 10:00 Uhr bis 17:30 Uhr (12:30 – 13:30 Uhr Pause, Mittagessen)
Wo: Jugendherberge Würzburg, Fred-Joseph-Platz 2, 97082 Würzburg

Unkostenpauschale (für Unterlagen und Verpflegung – Mittagessen und Getränke): 150 Euro.
Übernachtungsmöglichkeiten: Eine Übernachtung in der Jugendherberge ist möglich. Die Zimmer sind zwar einfach eingerichtet, dafür aber sehr sauber und günstig. Zudem hat man abends einen wunderschönen Blick auf die Festung Marienberg und auf den Main. Es werden auch Einzel- und Doppelzimmer mit Dusche/WC auf dem Zimmer angeboten, Kontakt: www.wuerzburg.jugendherberge.de
(Bitte angeben, dass Sie an dem Workshop teilnehmen). Zudem finden Sie hier eine Liste von Hotels/Motels in Würzburg.

Sie erhalten ca. 14 Tage vor dem Workshop eine E-Mail mit weiteren Informationen.

Hier können Sie sich verbindlich für diesen Workshop anmelden. Bitte füllen Sie das Formular vollständig inkl. Telefonnummer aus, sollten Sie zu zweit oder mehreren an dem Workshop teilnehmen wollen, dann füllen Sie das Formular entsprechend mehrfach aus, vielen Dank. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl pro Workshop bei 30 Personen liegt. Sobald ein Workshop voll ist, werden wir den Anmelde-Link deaktivieren.

 

Hinweis zur Verpflegung: In dem Unkostenbeitrag sind Getränke (Wasser, Säfte, Tee, Kaffee) enthalten sowie 2 Mittagessen in den jeweiligen Mittagspausen. Die Verpflegung ist vegan. Bitte beachten Sie auch die Teilnahmebedingungen.

Workshop – Mülheim (NRW) # 15.10. + 16.10.2016#

15.10.2016 in der Zeit von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr (12 – 13 Uhr Pause, Mittagessen)
16.10.2016 in der Zeit von 10:00 Uhr bis 17:30 Uhr (12:30 – 13:30 Uhr Pause, Mittagessen)
Wo: LVQ Bildungszentrum, Ruhrorter Straße 47, 45478 Mülheim an der Ruhr

Unkostenpauschale (für Unterlagen und Verpflegung – Mittagessen und Getränke): 150 Euro.
Übernachtungsmöglichkeiten: Hier finden Sie eine Liste von Hotels/Motels/Jugendherbergen in Mülheim (NRW).

Sie erhalten ca. 14 Tage vor dem Workshop eine E-Mail mit weiteren Informationen.

Hier können Sie sich verbindlich für diesen Workshop anmelden. Bitte füllen Sie das Formular vollständig inkl. Telefonnummer aus, sollten Sie zu zweit oder mehreren an dem Workshop teilnehmen wollen, dann füllen Sie das Formular entsprechend mehrfach aus, vielen Dank. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl pro Workshop bei 30 Personen liegt. Sobald ein Workshop voll ist, werden wir den Anmelde-Link deaktivieren.

#ausgebucht#

Hinweis zur Verpflegung: In dem Unkostenbeitrag sind Getränke (Wasser, Säfte, Tee, Kaffee) enthalten sowie 2 Mittagessen in den jeweiligen Mittagspausen. Die Verpflegung ist vegan. Bitte beachten Sie auch die Teilnahmebedingungen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht absehen können, in welchem Umfang und in welchen Städten wir die Workshops anbieten werden. Wir werden aber alle Termine frühzeitig über unseren Newsletter verbreiten, hier können Sie sich für den Newsletter anmelden.