Author Archive

Pelzträgerin Carmen Geiss im Visier von Tierschützern

Die Kölner Millionärsfamilie Geiss, bekannt aus der RTL 2-Serie „Die Geissens“, zeigt gerne, was sie hat: große Häuser, schnelle Autos und echte Pelze. Damit haben sie sich beim Tierschutzverein „Arbeitskreis humaner Tierschutz e.V.“ unbeliebt gemacht. Der hat Carmen Geiss jetzt eine DVD mit Videoaufnahmen aus deutschen Pelzfarmen geschickt und sie aufgefordert, auf das Tragen von […]

Wir fordern die Schließung aller Pelzfarmen

Die Kosmetikkette Lush unterstützt unsere Forderung nach der Schließung aller Pelzfarmen mit dem Verkauf einer limitierten Seife in Pfötchenform. Der Verkaufserlös kommt zu 100% unserer Arbeit zugute. Zum Welt-Vegan-Tag am 01.11. startet Lush eine große Protestaktion gegen Pelz, ab sofort kann die Seife in allen Filialen und im Lush-Online-Shop erworben werden. Vielen Dank für Ihre […]

Tierversuchsverbot für militärische Zwecke gefordert

Dem US-Militär in Deutschland wurde unlängst die Durchführung von Tierversuchen zu Ausbildungszwecken untersagt. Für die Bundeswehrforschung leiden und sterben hingegen jedes Jahr Hunderte Tiere. Nun fordert der Tierschutzverein „Arbeitskreis humaner Tierschutz e.V.“, jegliche Tierversuche für militärische Zwecke zu verbieten. Köln, 30.10.2012. Mehrmals stellte das US-Militär in den letzten Jahren in Deutschland einen Antrag zur Durchführung […]

Organisationen gründen Bündnis gegen Berliner Bärenzwinger

Seit Jahren kritisieren verschiedenste Tierschutzorganisationen die Haltung der beiden Braunbären Schnute und Maxi im Berliner Bärenzwinger. Nun haben wir uns zusammengeschlossen und das „Berliner Bärenbündnis“ gegründet. Gemeinsam machen wir für eine baldige Umsiedlung von Schnute und Maxi in eine Bärenauffangstation mobil. Im Jahr 1939 wurde der Berliner Bärenzwinger im Köllnischen Park in Berlin-Mitte eröffnet. Bis […]

Stoppt das Leiden – Pelzfarmen schließen

In freier Wildbahn ist das Revier eines einzigen Nerzes bis zu 20 km² groß. Die scheuen Einzelgänger sind dämmerungs- und nachtaktiv. Den größten Teil ihres Lebens verbringen sie am oder im Wasser. Zwischen ihren Zehen haben sie sogar kleine Schwimmhäute. Auf den zwölf in Deutschland noch existierenden Pelztierfarmen werden sie in winzigen Drahtgitterkäfigen gehalten. In […]