Author Archive

Versuche an unschuldigen Lebewesen bei der Bundeswehr sofort stoppen!

Protestaktion Tierversuche bei der Bundeswehr kosten hunderte Tieren das Leben Jedes Jahr leiden und sterben unschuldige Tiere für die Bundeswehrforschung. Die Bundeswehr betreibt eigene Tierversuchslabore, in denen jährlich etwa 380 Tiere als lebendige Messinstrumente missbraucht werden. Darüber hinaus vergibt sie Aufträge für Experimente an externe Labore, die etwa 440 Tiere jährlich das Leben kosten. So förderte […]

Nach Pelz-Check: KaDeWe verkauft ab sofort keine Pelze mehr

Im Jahr 2008 erklärte das KaDeWe in Berlin, auf den Verkauf von Echtpelzen verzichten zu wollen. Beim Pelz-Check entdeckten jetzt Tierschützer des Arbeitskreises humaner Tierschutz e.V. Pelzprodukte im KaDeWe. Auf Nachfrage des Vereins wurde das Kaufhaus sofort aktiv und forderte seine Mieter auf, die Produkte aus dem Sortiment zu nehmen. Das KaDeWe versicherte dem Arbeitskreis […]

KaDeWe versprach 2008, keine Pelze mehr zu verkaufen – Arbeitskreis humaner Tierschutz machte vor wenigen Tagen einen Check und fand Pelz!

Berlin, 06.09.2012. Im Jahr 2008 erklärte das KaDeWe in Berlin, auf den Verkauf von Echtpelzen verzichten zu wollen. Bei einer Vorortkontrolle entdeckten jetzt Tierschützer des Arbeitskreises humaner Tierschutz e.V. Pelzprodukte im KaDeWe. Auf Nachfrage des Vereins wurde das Kaufhaus sofort aktiv und forderte seine Mieter auf, die Produkte aus dem Sortiment zu nehmen. Das KaDeWe […]

Anzeige gegen Nerzfarm-Betreiber in Schlesen erstattet

Vor wenigen Tagen wies das Verwaltungsgericht Schleswig die Klage des Pelztierzüchters Soerensen aus Schlesen ab, dem das zuständige Veterinäramt die Genehmigung entzogen hatte. Dem Züchter wurde aber die Möglichkeit eingeräumt, vor dem Oberverwaltungsgericht in Berufung zu gehen. Wir wollen das so nicht hinnehmen und machen jetzt Druck, auch gegen die Behörden. Der Verein dokumentierte die […]

Tierschützer dokumentieren Nerzfarm in Schlesen und erstatten Anzeige

Vor wenigen Tagen wies das Verwaltungsgericht Schleswig die Klage eines Pelztierzüchters aus Schlesen ab, dem das zuständige Veterinäramt die Genehmigung entzogen hatte. Dem Züchter wurde aber die Möglichkeit eingeräumt, vor dem Oberverwaltungsgericht in Berufung zu gehen. Jetzt macht der Arbeitskreis humaner Tierschutz e.V. Druck. Der Verein dokumentierte die Umstände auf der Farm und erstattete Anzeige […]