Author Archive

Anzeige gegen Nerzfarm-Betreiber in Schlesen erstattet

Vor wenigen Tagen wies das Verwaltungsgericht Schleswig die Klage des Pelztierzüchters Soerensen aus Schlesen ab, dem das zuständige Veterinäramt die Genehmigung entzogen hatte. Dem Züchter wurde aber die Möglichkeit eingeräumt, vor dem Oberverwaltungsgericht in Berufung zu gehen. Wir wollen das so nicht hinnehmen und machen jetzt Druck, auch gegen die Behörden. Der Verein dokumentierte die […]

Tierschützer dokumentieren Nerzfarm in Schlesen und erstatten Anzeige

Vor wenigen Tagen wies das Verwaltungsgericht Schleswig die Klage eines Pelztierzüchters aus Schlesen ab, dem das zuständige Veterinäramt die Genehmigung entzogen hatte. Dem Züchter wurde aber die Möglichkeit eingeräumt, vor dem Oberverwaltungsgericht in Berufung zu gehen. Jetzt macht der Arbeitskreis humaner Tierschutz e.V. Druck. Der Verein dokumentierte die Umstände auf der Farm und erstattete Anzeige […]

Demonstration vor dem Bundesrat: Tierschutzbündnis „Kaninchenmast, nein danke“ fordert Verbot der Käfighaltung von Mastkaninchen

Berlin, 03.09.2012. Das Tierschutzbündnis „Kaninchenmast, nein danke“ hat für ein Verbot der Käfighaltung von Mastkaninchen demonstriert. Aktivisten des Bündnisses haben heute Morgen vor dem Gebäude der Länderkammer in Berlin für Aufsehen gesorgt. „Wir fordern die verantwortlichen Politiker auf, endlich für ein Verbot der Käfighaltung von Mastkaninchen zu sorgen, und haben mit einer Demonstration vor dem […]

Erfolg: Nerzfarm Soerensen in Schlesen (Plön) muss schließen

Vor dem Verwaltungsgericht Schleswig wurde am 29. August 2012 die Klage eines Nerzfarmers Soerensen aus Schlesen verhandelt. Der Betreiber weigerte sich, eine neue Tierschutzverordnung, die bessere Haltungsbedingungen für Nerze vorschreibt, umzusetzen. Das Verwaltungsgericht wies die Klage ab und bestätigte somit die Rechtmäßigkeit der neuen Tierschutzverordnung. Der „Arbeitskreis humaner Tierschutz e. V.“, der vor dem Gerichtsgebäude demonstrierte, […]

Tierschützer demonstrierten vor Verwaltungsgericht in Schleswig

Vor dem Verwaltungsgericht Schleswig wurde heute die Klage eines Nerzfarmers verhandelt, der sich weigert, eine neue Tierschutzverordnung, die bessere Haltungsbedingungen für Nerze vorschreibt, umzusetzen. Das Verwaltungsgericht wies die Klage ab und bestätigte somit die Rechtmäßigkeit der neuen Tierschutzverordnung. Der „Arbeitskreis humaner Tierschutz e. V.“, der vor dem Gerichtsgebäude demonstrierte, begrüßt das Urteil. Köln/Schleswig, 29.08.2012Vor sechs […]