Author Archive

Erschreckende Zahlen der Bundesregierung zeigen: Tierbetriebe werden im Schnitt nur alle 17 Jahre kontrolliert!

Immer öfter sehen sich Tierrechtsorganisationen, die Skandale in der Nutztierindustrie durch heimlich aufgenommenes Bildmaterial aufdecken, der Kritik durch politische Entscheidungsträger ausgesetzt. So fordert Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner durchgehend die härtere Bestrafung von Aktivisten, die solche Aufnahmen erstellen – obwohl dadurch regelmäßig skandalöse Zustände aufgedeckt werden. Ihre Erklärung? Landwirtschaftliche Betriebe mit Tierhaltung seien doch ausreichend durch staatliche […]

Mütter und Kinder in der Nutztierhaltung

Am 13. Mai 2018 ist wieder Muttertag. Überall auf der Welt denken Kinder an ihre Mütter und bedanken sich so für die Zeit, Liebe und Kraft, die sie von ihnen gegeben bekommen haben. Die Bindung zwischen Mutter und Kind ist eine ganz Besondere, beginnt schon vor der Geburt und zieht sich meist durch das ganze […]

Nichts als Tierqual und Leid in Schlachthäusern

Jedes Jahr werden vom Statistischen Bundesamt aktuelle Schlachtzahlen veröffentlicht, die das schiere Ausmaß an Tierschlachtungen in Deutschland darstellen. Allein im Jahr 2017 wurden 745 Millionen Tiere geschlachtet – darunter 58 Millionen Schweine, 3,5 Millionen Rinder und 600 Millionen Hühner! Der Verbraucher in Deutschland und weltweit verlangt weiterhin nach viel Fleisch. Und billig muss es sein. […]

Hinter jedem Ei steckt Tierquälerei. Recherche zeigt auf, wie Hühner für Bio- und Freilandeier leiden müssen.

Im Rahmen unserer Recherche im Bereich der industriellen Eierproduktion für Freiland- und Bioeier decken wir auf, wie Millionen Hühner leiden müssen und systematisch ausgebeutet werden. Bereits in der Vergangenheit haben wir immer wieder aufgezeigt, welche Missstände sich hinter der konventionellen Legehennenhaltung verbergen. Angefangen mit der schlimmsten Stufe: Die Käfighaltung. Derzeit werden leider immer noch etwa […]

Deutscher Bauerntag und Rede von Angela Merkel gestört

Im Rahmen des diesjährigen Deutschen Bauerntags in Berlin haben wir den Pressetermin mit Angela Merkel gestört, um auf das millionenfache Leiden der Tiere in der deutschen Agrarindustrie aufmerksam zu machen. Mit Plakaten und lauten Rufen der Botschaft „Tierquälerei ist kein Einzelfall, stoppt Massentierhaltung“ forderten wir Angela Merkel und die geladenen hochrangigen Vertreter der deutschen Landwirtschaft […]