Bohnen-Pattys mit Espresso-BBQ-Sauce


© Gräfe und Unzer/Fotografin: Janne Peters

Zutaten:
Für 8–10 Pattys

1 Zwiebel · 2 Knoblauchzehen · 4 EL feine Haferflocken · 1 große Dose Kidneybohnen (440 g Abtropfgewicht) · 2 EL mittelscharfer Senf · 2 EL Olivenöl · Salz · Pfeffer

Für die Sauce
200 ml Ananassaft · 100 ml Espresso · 250 ml Tomatenketchup · 2 EL Agavendicksaft · 1 EL Harissa · Salz


Zubereitung:

  1. Für die Sauce den Ananassaft mit 1 TL Salz in einem Topf bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. offen einkochen lassen. Den Espresso und den Agavendicksaft unterrühren und alles ca.
    15 Min. weiterköcheln lassen, bis die Flüssigkeit eine sirupähnliche Konsistenz hat. Harissa und Tomatenketchup unterrühren. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  2. Für die Pattys die Kidneybohnen in ein Sieb abgießen, kalt abbrausen und abtropfen lassen. Zwiebel sowie Knoblauch schälen und fein würfeln. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln mit Knoblauch darin hellgelb andünsten. Mit Bohnen, Haferflocken und Senf in einen hohen Rührbecher geben. Alles mit dem Stabmixer grob pürieren, es sollten noch Stückchen erkennbar sein. Die Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Aus der Bohnenmasse 8–10 Pattys formen. Restliches Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen und die Pattys darin auf beiden Seiten je 3–5 Min. bei mittlerer Hitze braten. Aus der Pfanne nehmen und mit der Sauce auf Tellern anrichten. Dazu passen Ofenkartoffeln.

Tipp: Für die Ofenkartoffeln den Backofen auf 220° vorheizen. 1  kg vorwiegend festkochende Kartoffeln waschen und mit Schale in ca. ½ cm dicke Scheiben schneiden. In einer Schüssel mit 3 EL Öl, 2 TL rosenscharfem Paprikapulver und ½ TL Cayennepfeffer mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffelscheiben nebeneinander auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Im Ofen (Mitte) ca. 15 Min. backen. Wenden und in 10 Min. goldbraun backen.

 

aus Vegan ohne Soja

Leckeres mit Wow-Effekt

von Hildegard Möller

Gräfe und Unzer Verlag

ISBN: 978-3-8338-5564-1

Bestellmöglichkeit