Briefmarken-Aufkleber gegen Tierquälerei

Briefmarken-Aufkleber gegen Tierquälerei

Mit unseren Aufklebern im Briefmarkenformat möchten wir auf das Leid von Tieren aufmerksam machen. Ob Mastanlage, Tierversuchslabor, Zoo, Zirkus oder Pelzfarm – Tiere werden nicht artgerecht gehalten. Meist bekommt es die Bevölkerung nicht mit, weil die Industrie niemanden hinter die Fassade schauen lässt – das wollen wir u.a. mit den Aufklebern ändern.

Die Aufkleber lassen sich z. B. auf Briefen und Paketen aufbringen, damit sie von vielen Menschen gesehen werden. Gerne können Sie die Aufkleber aber auch an anderen Stellen anbringen und verbreiten.

Hinweis: Die Aufkleber sind zwar im Briefmarkenformat, ersetzen aber keine „richtige“ Briefmarke.

Die Aufkleber befinden sich auf einem Bogen, jeder Bogen enthält 10 verschiedene Motive. Hier können Sie die Aufkleber auch runterladen (und ggf. selbst ausdrucken)

Wir geben die Aufkleber kostenfrei ab, bitten aber um Erstattung der Verpackungs-/Portokosten in Form einer freiwilligen Spende (die Höhe der Spende überlassen wir Ihnen).
Bitte lassen Sie uns die Spende über das Spendenformular zukommen, dieses finden Sie hier unten (einfach auf „Jetzt Aufkleber bestellen“ klicken). Bei Nachricht tragen Sie bitte die Anzahl der Bögen ein (1 Bogen enthält 10 Aufkleber). Bei „Betrag“ können Sie die freiwillige Spende eintragen. Die Spende wird dann von Ihrem Konto abgebucht. Sollten Sie keine Abbuchung wünschen, dann können Sie uns die Spende auch auf unser Konto überweisen (die Kontoverbindung finden Sie ebenfalls, wenn sie auf den Button „Jetzt Aufkleber bestellen“ klicken). Bitte achten Sie dann darauf, dass Ihre vollständige Anschrift und die Anzahl der Bögen im Buchungstext erscheinen. Über das Spendenformular funktioniert dies natürlich viel besser und ist zudem für uns einfacher zu bearbeiten.