Archive for the 'Aktionsmaterial' Category

Kostenlose Flyer „Kaninchenmast nein danke!“

Um auf die unhaltbaren, jedoch weitgehend unbekannten Missstände in deutschen Kaninchenmastanlagen aufmerksam zu machen, gibt das Tierschutzbündnis „Kaninchenmast, nein danke“ einen aktuellen Flyer heraus, den Sie kostenfrei bestellen können. (Alternativ können Sie den Flyer durch einen Klick auf eines der Bilder runterladen und verbreiten).

Ganz einfach bestellen:

Helfen Sie uns aufzuklären und fordern Sie unseren Flyer an! Die Flugblätter stellen wir kostenfrei zur Verfügung, wir bitten lediglich um Erstattung der Portokosten:
50 Flyer = 2 Euro, 100 Flyer = 3 Euro, 200 Flyer = 4 Euro (höhere Stückzahl auf Anfrage). Angaben zum Flyer: Größe: DIN A 5, Vorder und Rückseite bedruckt.

Bitte lassen Sie uns die Kosten über das Spendenformular zukommen, dieses finden Sie hier unten. Bei Nachricht tragen Sie bitte die Anzahl der Flyer ein. Der Betrag wird vom Arbeitskreis humaner Tierschutz e.V. von Ihrem Konto abgebucht. Sollten Sie keine Abbuchung wünschen und die Kosten auf unser Konto überweisen, dann achten Sie bitte darauf, dass Ihre vollständige Anschrift und die Anzahl der Flyer im Buchungstext erscheinen. Über das Spendenformular funktioniert dies natürlich viel besser und ist zudem für uns einfacher zu bearbeiten.

Postkarten „Frau Aigner, lassen Sie die Kaninchen frei!“

In Deutschland gibt es keine gesetzliche Haltungsverordnung für Mastkaninchen. Das klingt nicht nur unvorstellbar, das ist auch so. In Deutschland kann jeder Mäster so viele Kaninchen in einem Käfig stopfen, wie er möchte – und das tut er auch, bis zu 16 wachsende Kaninchen pro Quadratmeter sind die Regel. Damit haben die Kaninchen gerade mal so viel Platz wie auf einem DIN-A-Blatt.

Sagen Sie Frau Aigner, mit unseren Postkarten, ihre Meinung!

Die Postkarten werden zum Selbstkostenpreis (Porto und Druckkosten) abgegeben, alternativ können Sie sich, durch das anklicken der Bilder eine PDF Datei zum selbst ausdrucken oder online verteilen runter laden. Bitte bestellen Sie die Postkarten auf der Seite unseres Aktionsbündnisses „Kaninchenmast nein danke!“