Archive for the 'Aktuell' Category

ERFOLG: Breuninger stellt Pelzverkauf ein!

Endlich hat die große Warenhauskette Breuninger eingelenkt und verkündet, dass sie ab der Frühjahrsaison 2020 keinen Pelz mehr in ihrem Sortiment haben wird! Damit reagiert das Unternehmen scheinbar auf den öffentlichen Druck, den wir durch unsere Kampagne seit November 2017 aufgebaut haben! Somit verzichtet endlich auch das nächste große Unternehmen auf den Verkauf von sinnloser […]

Erfolgreiche Übergabe der Petition gegen das Schweinehochhaus!

Seit mehreren Jahren engagieren wir uns schon gegen das Schweinehochhaus in Maasdorf bei Halle und fordern, dass die dortigen Zustände endlich ein Ende finden. Auf sechs Etagen werden dort schon seit vielen Jahren mehrere hundert Sauen  gehalten, um als Gebärmaschinen ausgebeutet zu werden und einen Beitrag zum grauenvollen System der Massentierhaltung zu liefern. Immer wieder […]

Wie die AfD uns mundtot machen will

28Schon mehrfach fielen Parteien damit auf, dass sie ihre Arbeit gegen uns und andere Tierrechtsorganisationen richteten. Auch die Alternative für Deutschland (AfD) ist da keine Ausnahme, was man wieder sehr deutlich an einer Kleinen Anfrage der Partei aus dem Landtag von Nordrhein-Westfalen aus dem Juli diesen Jahres sieht, die am Ende nur ein Ziel gehabt […]

Wir bieten an, das Schweinehochhaus abzureißen!

Unser Kampf gegen das Schweinehochhaus geht in die nächste Runde! Seit Jahren nun demonstrieren und kämpfen wir mit Hilfe all unserer engagierten Unterstützer gegen die Zustände in der Zuchtanlage in Maasdorf bei Halle. Immer wieder deckten wir Skandale und Fälle von Tierquälerei auf und gaben den dort leidenden Tieren bei Demonstrationen eine Stimme. Anfang des […]

Erschreckende Zahlen der Bundesregierung zeigen: Tierbetriebe werden im Schnitt nur alle 17 Jahre kontrolliert!

Immer öfter sehen sich Tierrechtsorganisationen, die Skandale in der Nutztierindustrie durch heimlich aufgenommenes Bildmaterial aufdecken, der Kritik durch politische Entscheidungsträger ausgesetzt. So fordert Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner durchgehend die härtere Bestrafung von Aktivisten, die solche Aufnahmen erstellen – obwohl dadurch regelmäßig skandalöse Zustände aufgedeckt werden. Ihre Erklärung? Landwirtschaftliche Betriebe mit Tierhaltung seien doch ausreichend durch staatliche […]