Archive for the 'Aktuell' Category

Aktionswoche gegen Tierversuche

Vom 20.-27.April findet bundesweit eine Aktionswoche gegen Tierversuch statt, an der auch wir uns beteiligen. Bereits zu Beginn stand am Samstag eine Großdemonstration in Berlin, die von Aktivisten des Deutschen Tierschutzbüro e.V. unterstützt wurde. Die Aktion fand riesigen Anklang bei Touristen und Berlinern. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung! Es zeigte sich, dass viele Passanten immer […]

Sterbende Hundewelpen in Berlin wie Müll entsorgt

Update: Die Belohnung wurde durch eine Privatperson um 100 € auf jetzt 500 € erhöht!   Wir setzen 400 EUR Belohnung für Hinweise, die zur Überführung des Täters führen, aus! Ende März wurde vor einer Mülltonne im Märkischen Viertel in Berlin ein erst vier Wochen alter Hundewelpe gefunden. Anwohner brachten den Golden Retriever zum Tierarzt. […]

Aufgedeckt – Grausame Tierqual in deutscher Kaninchenmast

30 Millionen Kaninchen werden in Deutschland unter erbärmlichsten Umständen in Käfigbatterien gemästet. Jetzt konnten wir in einer Kaninchenmast bei Leipzig erschütternde Zustände dokumentieren. Nach den letzten Lebensmittelskandalen um Pferdefleisch in Tiefkühlprodukten und Antibiotika in Putenfleisch sind viele Verbraucher verunsichert und suchen nach Alternativen. Doch die gibt es nicht. So stammt z.B. auch das Kaninchenfleisch, das […]

TV TIPP | WDR – Tiere suchen ein Zuhause

Am Sonntag berichtet der WDR in der Sendung „Tiere suchen ein Zuhause“ über die Pelztierhaltung in Deutschland. Seit Jahren ist die Haltung von Nerzen in kleinen Käfigbatterien eigentlich verboten, trotzdem werden in Deutschland noch 10 solcher Farmen betrieben. Der WDR wird am Sonntag in der Sendung „Tiere suchen ein Zuhause“ ausführlich über die Pelztierhaltung in […]

Hund aus leidvoller Haltung befreit

Kaufen Sie sich einen Hund, stecken ihn in ein Gatter, geben Sie ihm nur Abfälle oder am besten gar nichts zu fressen, Wasser nur einmal im Monat, dann versperren Sie ihm die Aussicht, lassen ihn in der eigenen Scheiße liegen – und das Wichtigste: Lassen Sie ihn nicht mehr aus dem Gatter. Sie denken, das […]