Archive for the 'Aktuell' Category

Nackter Protest sorgte für Aufsehen bei der „Fashion Week Berlin“

Für Aufsehen sorgte heute das Deutsche Tierschutzbüro. Unter dem Motto „“ demonstrierten die Tierschützer vollkommen nackt vor der „Berlin Fashion Week“ gegen die Präsentation von echten Pelzen. Viele Besucher der Modemesse trauten ihren Augen kaum, als heute um 11 Uhr plötzlich eine Gruppe von splitterfasernackten Tierschützern vor dem Eingang der Fashion Week auftauchte und ein […]

Unsere Erfolge 2012 – Hilfe die ankommt

2012 war ein aufregendes Jahr, in wir dem unsere Arbeit dank Ihrer Hilfe sehr erfolgreich leisten konnten. Gerne möchten wir Ihnen die Höhepunkte des vergangenen Jahres noch einmal präsentieren. So wollen wir uns mit einem kleinen Überblick auch all denjenigen vorstellen, die mit der praktischen Tierschutzarbeit des Arbeitskreis humaner Tierschutz e.V./ Deutsches Tierschutzbüro noch nicht […]

Kreis Gütersloh bekommt Negativ-Preis „“Hammer des Jahres“ verliehen!“ –

Der Vergleich zwischen Kreis Gütersloh und Nerzfarm kostet Tausende Tiere das Leben – aktuelle Aufnahmen belegen: Die sogenannte „Ernte“ hat bereits begonnen. Nach Ablauf einer fünfjährigen Übergangsfrist ist die Haltung von Nerzen in kleinsten Gitterkäfigen seit Ende 2011 verboten. Dagegen klagten die Betreiber der Nerzfarm Gütersloh und konnten so einen Vergleich mit dem Kreis erzwingen. […]

Aktuelle Aufnahmen der Nerzfarm in Hörstel

Die illegal betriebene Nerzfarm in Hörstel muss Ende dieses Jahres endgültig schließen. Aus unserer Sicht, da wir schon lange für die Schließung aller Pelztierfarmen in Deutschland kämpfen, ein großer Erfolg. Trotzdem sehen wir nicht weg und haben jetzt erneut Anzeige erstattet, denn bislang werden auf der Farm noch immer Tiere unter tierschutzwidrigen Bedingungen gehalten, unter […]

Aktivisten des Tierschutzbüros besetzen Dach des Berliner Bärenzwingers

Aktivisten des Deutschen Tierschutzbüros, haben im Namen des Berliner Bärenbündnis, zu dessen Gründern der Arbeitskreis humaner Tierschutz e.V./Deutsches Tierschutzbüro gehört, am Dienstag den Bärenzwinger im Köllnischen Park in Berlin Mitte besetzt, um so auf das Leiden der dort gefangen gehaltenen Bären Maxi und Schnute aufmerksam zu machen. Als Bären verkleidet forderten die Aktivisten die Umsiedlung […]