Archive for the 'Aktuell' Category

Blutiger Pelz-Protest vor Modehaus Bogner sorgt für Aufsehen

Blutiger Pelz-Protest vor Modehaus Bogner sorgt für Aufsehen

Ein abgesperrter Tatort, Ermittler in weißen Schutzanzügen, Blutspuren und die Häute der Opfer auf dem Boden. Mit diesem blutigen Szenario sorgte heute das Deutsche Tierschutzbüro für Aufsehen auf dem Berliner KuDamm. Die Protestaktion richtete sich gegen das Modehaus „Bogner“, das Jacken und Accessoires mit echtem Pelz verkauft. Die Mehrheit der deutschen Bevölkerung lehnt echten Pelz […]

Mailaktion: Kein Pelz in der Tagesschau!

artikelbild_kein-pelz_v2

10000 Unterschriften: Bislang haben Personen unterschrieben. Helfen Sie uns, auf 10.000 zu kommen! Liebe Tierfreund_innen, wir haben Hinweise erhalten, dass die Korrespondent_innen der ARD-„Tagesschau“ echten Pelz tragen würden. Wir haben uns die jeweiligen Sendungen angeschaut und waren uns ziemlich sicher, dass es sich in einigen Fällen tatsächlich um echten Pelz handeln könnte. Aufgrund der Bildqualität […]

Steinzeitmenschen sorgten für Aufsehen vor der „Berlin Fashion Week“

Pelz gehört in die Steinzeit, nicht auf den Laufsteg

Für Aufsehen sorgte eine Demonstration des Deutschen Tierschutzbüro e.V. vor der „Berlin Fashion Week“. Unter dem Motto „Pelz gehört in die Steinzeit, nicht auf den Laufsteg“ demonstrierten die Tierschützer, als Steinzeitmenschen verkleidet vor dem Eingang der „Berlin Fashion Week“ gegen die Präsentation von echtem Pelz. „Pelz gehört in die Steinzeit, nicht auf den Laufsteg“ unter […]

Großdemo in Berlin: Wir haben die Massentierhaltung satt!

Großdemo in Berlin: Wir haben die Massentierhaltung satt!

Auch in diesem Jahr haben wir uns an der Großdemonstration gegen Agrarindustrie beteiligt, die gestern zum fünften Mal unter dem Motto „Wir haben es satt“ in Berlin stattfand. Wieder sind mehrere 10.000 Menschen auf die Straße gegangen, um gegen die immer weiter fortschreitende Industrialisierung der Landwirtschaft zu demonstrieren. Natürlich waren auch wir wieder mit dabei […]

Tierschutzbüro fordert von Landwirtschaftsminister Schmidt „Stoppt Massentierhaltung“

Tierschützer stürmen Eröffnung der „Internationalen Grünen Woche“ - Deutsche Tierschutzbüro fordert von Landwirtschaftsminister Schmidt „Stoppt Massentierhaltung“

Am 16.01.2015 haben zwei Aktivisten des Deutschen Tierschutzbüro e.V. den Eröffnungsrundgang auf der „Internationalen Grünen Woche“ in Berlin gestürmt, um gegen die industrielle Massentierhaltung zu demonstrieren. Direkt vor Landwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) entrollten sie Schilder mit ihrer Forderung „Stoppt Massentierhaltung“. Zwei Aktivisten des Deutschen Tierschutzbüro e.V. haben am 16.01.2015 den offiziellen Presserundgang zur Eröffnung der […]