Nach Aufdeckung von Tierquälerei bei Tönnies-Zulieferer in Rheda-Wiedenbrück: Staatsanwaltschaft stellt das Verfahren gegen die Zahlung eines Geldbetrages ein – Deutsches Tierschutzbüro hatte auf eine härtere Strafe gehofft

Berlin/Rheda-Wiedenbrück (NRW), 15.09.2021.  Im Juli 2020 hat das Deutsche Tierschutzbüro Bildmaterial aus einem Tönnies-Zulieferbetrieb in Rheda-Wiedenbrück veröffentlicht. Die Aufnahmen zeigten katastrophale Zustände in einer Schweinemast, in der ca. 3.000 Tiere

Schon wieder: 7. Fall von Tierquälerei in niedersächsischem Schweinestall aufgedeckt – Staatsanwaltschaft ermittelt – „Das sind keine Einzelfälle“ – Ministerium muss handeln

Berlin/Wietmarschen (Niedersachsen), 14.07.2021. Erneut veröffentlicht das Deutsche Tierschutzbüro e.V. Bildmaterial aus einem Schweinehaltungsbetrieb in Niedersachsen. Der Betrieb liegt in Wietmarschen, Landkreis Grafschaft Bentheim in Niedersachsen. In dem Familienbetrieb werden ca.