Archive for the 'Slider' Category

Aktuelles Bildmaterial belegt: Letzte Pelzfarm in Brandenburg geschlossen

2016__bild-blogeintrag_slider_pelzfarm

Über 16.000 Pelztiere müssen in Frankenförde nicht mehr unter den Haltungsbedingungen leiden, die Pelzfarm hat nun den Betrieb eingestellt. Das Deutsche Tierschutzbüro war vor Ort und zeigt aktuelles Bildmaterial aus der Anlage. Seit Jahren fordert das Deutsche Tierschutzbüro die Schließung dieser letzten Anlage in Brandenburg und zeigte den Betreiber bereits wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz […]

Aufgedeckt: Tierquälerei beim Bauern von nebenan

Tierquälerei beim Bauern von nebenan - Schweinemäster vor Gericht

Monatelang wurde bei VION, einem der größten Schlachterunternehmen in Deutschland, recherchiert und dokumentiert. Die Aufnahmen zeigen, wie Schweine brutal aus Transportern getrieben werden. 25.000 Schweine werden alleine am Standort in Zeven (Niedersachsen) bei Bremen wöchentlich geschlachtet. VION liefert u. a. an große Supermarktketten wie Metro, Coop, netto und sky. Zudem wird das Fleisch über die „Siegel“ „Ein Herz für Erzeuger“, „Unser Norden“, „Bestes vom Schwein aus dem Norden“ sowie über die VION-Edelmarke LandJuwel verkauft.

Keine Kastenstände mehr in deutschen Ställen!

Keine Kastenstände mehr in deutschen Ställen!

Mit einer aktuellen Petition möchte das Deutsche Tierschutzbüro auf das unsagbare Leid von Millionen Sauen in deutschen Mastanlagen aufmerksam machen. Es wird von Bundeslandwirtschaftsminister Schmidt ein Verbot dieser tierquälerischen Haltungsform gefordert. Um der enormen Nachfrage nach Fleisch gerecht zu werden, führt der Weg von 60 Millionen Schweinen jährlich zur Schlachtbank. Doch die Produktion des Fleisches […]

Deutsches Tierschutzbüro überreicht Petition im Bundestag

Petition im Bundestag überreicht

Mit einer Petition unterstützte das Deutsche Tierschutzbüro e. V. den Verbotsantrag der hessischen Landestierschutzbeauftragten und überreichte sie am 30. Mai 2016 im Bundestag. Die ganzjährige Anbindehaltung bei Kühen ist in Deutschland noch immer erlaubt. Insgesamt wird über ein Viertel der Kühe im gesamten Jahr fest angebunden im Stall gehalten. Diese Haltungsform schränkt die Tiere extrem […]

LIDL verschont nicht – Deutsches Tierschutzbüro startet bundesweite Kampagne

LIDL verschont nicht – Deutsches Tierschutzbüro startet bundesweite Kampagne

Aus unserer Sicht tragen Discounter wie LIDL einen sehr großen Beitrag dazu bei, dass Tiere gequält werden. Kaum ein anderer Lebensmittelhändler verkauft so viel Fleisch aus der Massentierhaltung und hat so wenige tierleidfreie Alternativen. Außerdem geraten Landwirte aufgrund der enormen Menge billigen Fleisches unter Druck und müssen dies auf Kosten des Tierwohls produzieren.