Archive for the 'Startseite' Category

Delikatesse aus der Folterkammer: Gänsealltag: gestopft, gemästet, gequält: Gans arm dran

Delikatesse aus der Folterkammer: Gänsealltag: gestopft, gemästet, gequält

Gerade in der Vorweihnachtszeit ist Gänsefleisch beliebt, als Gänsebraten und „Martinsgans“ kommt es traditionell auf den Teller, Foie gras gilt immer noch als Delikatesse ─ der Konsum zur Weihnachtszeit macht fast die Hälfte des Jahresgeschäftes aus. Woher das Fleisch in der Kühltheke aber stammt, was hinter der Leberpastete steckt, ist vielen Verbrauchern unbekannt. Zwar ist […]

Akteneinsicht zum Seehunde-Abschuss in Schleswig-Holstein: Deutsches Tierschutzbüro sieht dringenden Änderungsbedarf

Akteneinsicht zum Seehunde-Abschuss in Schleswig-Holstein: Deutsches Tierschutzbüro sieht dringenden Änderungsbedarf

Rund 770 kranke und verletzte Seehunde sind in den letzten zwei Jahren in Schleswig-Holstein von Seehundjägern erschossen worden. Dies hat Anfang des Jahres bei Tierfreunden in ganz Deutschland für Empörung gesorgt. Vom zuständigen Minister Dr. Robert Habeck wurde das Seehundmanagement des Landes verteidigt. Nun hat das Deutsche Tierschutzbüro die Meldebögen der Seehundjäger ausgewertet und sieht […]

Stoppt die Schinderei – Für ein Verbot von Pferdekutschen in Berlin

Stoppt die Schinderei – Für ein Verbot von Pferdekutschen in Berlin

Obwohl Pferdekutschen in Deutschland als Fortbewegungsmittel schon lange der Vergangenheit angehören, gibt es allein in der Bundeshauptstadt Berlin noch über 100 Kutschpferde – als Touristenattraktion. Bei glühender Hitze und eisiger Kälte müssen sie vor beliebten Sehenswürdigkeiten ausharren, im lauten Verkehrsgetümmel zahlende Touristen durch die Gegend ziehen. Das Einatmen der Abgase, das Laufen auf dem harten […]

Geschützt: Großes Gewinnspiel zum Vegan-Vegetarischen Sommerfest in Berlin

Großes Gewinnspiel zum Vegan-Vegetarisches Sommerfest in Berlin

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Deutsches Tierschutzbüro überführt Spatzenkiller

Kürzlich erreichte uns eine schockierende Meldung: In Berlin-Spandau solle ein Mann Tauben und Spatzen mit Brot anlocken, um sie zu fangen und in eine Tüte zu packen. Anschließend nehme er die Vögel mit nach Hause, um ihnen den Hals umzudrehen und sie zum Abendessen zu braten. Dies würde angeblich zwei- bis dreimal pro Woche geschehen, […]