Archive for the 'Startseite' Category

TRUCK YOU – Tiertransporte schmecken nicht“ – Kampagne gegen Tiertransporte gestartet!

Angsterfüllte Augen blicken Sie panisch an. Sie blicken hilflose Tiere an, welche in unvorstellbarer Enge, unterversorgt und oftmals verletzt zu einem Mastbetrieb oder Schlachthof transportiert werden. Eine Horrorfahrt in den Tod. Sind Sie auch schon einmal an einem Tiertransport vorbei gefahren und konnten für eine Sekunde erahnen, welches Leid hinter diesen Lebenstransporten steckt? Milliarden Tiere […]

ERFOLG: Endlich wurde die letzte Nerzfarm Sachsen-Anhalts geschlossen

Seit Jahren setzen wir uns dafür ein, dass die letzte Nerzfarm in Sachsen-Anhalt in Burg bei Magdeburg geschlossen wird. Immer wieder haben wir Bildaufnahmen von der Nerzfarm erstellt und den Betreiber wegen Verstößen gegen das Tierschutzgesetz angezeigt. Doch dies alles hatte leider in der Vergangenheit nie zur Schließung der Farm geführt, die sich sehr gut […]

Kriminalbiologe Dr. Mark Benecke fordert Breuninger auf, pelzfrei zu werden!

© Foto: ROCKSAU PICTURES Im Rahmen unserer Kampagne Breuninger: Leid und Tod im Angebot machen wir nun schon seit mehr als drei Monaten erfolgreich darauf aufmerksam, dass das deutsche Modeunternehmen Breuninger aus Stuttgart immer noch Echtpelz im Sortiment hat und sich somit mitschuldig an dem Leiden der Millionen Tiere auf den internationalen Pelzfarmen macht.  Inzwischen hat […]

Hinter jedem Ei steckt Tierquälerei. Recherche zeigt auf, wie Hühner für Bio- und Freilandeier leiden müssen.

Im Rahmen unserer Recherche im Bereich der industriellen Eierproduktion für Freiland- und Bioeier decken wir auf, wie Millionen Hühner leiden müssen und systematisch ausgebeutet werden. Bereits in der Vergangenheit haben wir immer wieder aufgezeigt, welche Missstände sich hinter der konventionellen Legehennenhaltung verbergen. Angefangen mit der schlimmsten Stufe: Die Käfighaltung. Derzeit werden leider immer noch etwa […]

Zum achten Mal in Folge erfolgreich Grüne Woche gestört!

Bereits zum achten Mal in Folge störten wir mit vier weiteren Aktivisten des Deutschen Tierschutzbüros den Presserundgang zur Eröffnung der Grünen Woche in Berlin. Mit der Aktion machten wir erneut auf die qualvollen Bedingungen der Tiere in der Massentierhaltung in Deutschland aufmerksam und forderten mehr Rechte für die Tiere der Nutztierindustrie. Vor den Politikern entrollten […]