Nackter Protest vor Osnabrücker Landgericht sorgte für Aufsehen

demo-osnabrueck

Osnabrück, den 22.11.2013- Vor dem Landgericht Osnabrück sorgte heute die Demonstration des Tierschutzvereins Deutsches Tierschutzbüro e.V. für Aufsehen. Trotz der eisigen Temperatur zogen sich drei Aktivisten des Vereins fast nackt aus, um gegen das Tragen von echtem Pelz zu demonstrieren. Anlass war die gleichzeitig stattfindende Gerichtsverhandlung, bei der der Pelztierzüchterverband versuchte eine einstweilige Verfügung gegen die Tierschützer zu erwirken.

Presseberichte:

Neue Osnabrücker Zeitung (22.11.2013)


NDR – 22.11.2013