Drei Enten aus Mastanlage gerettet!

Bei unseren Undercover-Recherchen in deutschen Entenmastbetrieben stoßen wir immer wieder auf die gleichen Bilder von viel zu engen Stallungen und verdreckten Tieren, die in ihrem eigenen Kot stehen müssen und weder Tageslicht noch frische Luft erfahren dürfen. Viele der Tiere haben Verletzungen oder Verhaltensstörungen, die sich aufgrund der unnatürlichen Haltungsbedingungen ergeben.

Im Rahmen einer Rettungsaktion konnten wir kürzlich mithilfe des Weihnachtsmannes drei jungen Enten das Leben retten und sie vor ihrem sicheren Tod, kurz vor Weihnachten, bewahren. Auch in diesem Fall fanden wir tausende Enten verschiedensten Alters, auf mehrere Stallungen verteilt, in der Mastanlage vor. Die Enten standen dicht gedrängt auf Kot durchtränktem Stroh und Gitterböden. Ihre Schnäbel und Füße waren, aufgrund von Mangelernährung und fehlendem Tageslicht, farblos. Traurig und verängstigt tummelten sich die Tiere in der Hitze des aufgeheizten Stalles, als wir ihn betraten.

Hilde, Emil und Franzi konnten wir jedoch aus dieser grausamen Haltung befreien und ihnen ein neues Leben in Sicherheit schenken. Wir brachten Sie nach Thüringen auf einen Lebenshof, wo sie nun, nach einiger Zeit der Eingewöhnung, in einem großen Außengehege mit weiteren Enten in Frieden leben dürfen. Hier können sie ihren natürlichen Bedürfnissen  wie z.B. Schwimmen, Tauchen, Ruhen und der Nahrungssuche nachgehen.

Leider hatten wir aufgrund geringer Unterbringungskapazitäten auf unseren angegliederten Lebenshöfen lediglich die Möglichkeit, drei Enten ein neues Leben schenken zu können. Ihre Rettung steht symbolisch für die Tiere, die täglich in Mastanlagen unter qualvollen Bedingungen ihr kurzes Leben fristen müssen. Wir hoffen, dass wir in Zukunft noch weiteren Tieren wie Hilde, Emil und Franzi ein Leben in Freiheit schenken können.

Dabei sind wir auch auf Ihre Hilfe angewiesen: Werden Sie jetzt Tierpate von Hilde, Emil und Franzi und setzten Sie ein Zeichen gegen die grauenvolle Massentierhaltung!

Schauen Sie sich hier das rührende Video der Rettung von Hilde, Emil und Franzi an. Die drei Enten sind nun für immer frei und dürfen ein Leben in Sicherheit und voller Fürsorge führen.

Weitere Informationen über unsere geretteten Tieren aus unserem Projekt „Tierpatenschaft mit Herz“ finden Sie unter: www.tierpatenschaft-mit-herz-de