Mit ebay-Kleinanzeigen gegen den illegalen Welpenhandel

Slider-ebay

Seit Jahren nimmt der Handel mit illegal importierten Welpen aus osteuropäischen Massenzuchten zu. Die Tiere sind häufig schwer krank oder sterben kurz nach dem Kauf. Hauptumschlagplatz des illegalen Welpenhandels ist das Internet.

Über unser Meldeformular erhielten wir regelmäßig Hinweise auf unseriös klingende Anzeigen bei „ebay Kleinanzeigen“. Wir gingen den Hinweisen nach und mussten feststellen, dass es skrupellosen Händlern immer wieder gelang, trotz klarer Richtlinien und ständiger Kontrollen illegal importierte Welpen bei „ebay Kleinanzeigen“ anzubieten.

Die Rechercheergebnisse legten wir der Geschäftsführung von „ebay Kleinanzeigen“ vor; mit Erfolg. Nunmehr hat „ebay Kleinanzeigen“ ein Pop-up-Fenster eingerichtet, das jeden potentiellen Welpenkäufer vor unseriösen Welpenhändlern und der damit verbundenen Tierquälerei warnt. Wir hoffen, dass viele Portale folgen werden.