Wir führen Plakat-Kampagne „Neue Bauernregeln“ von Bundesumweltministerin Hendricks fort

2016__bild-blogeintrag_slider_Neue Bauernregeln

Mit den Sprüchen im Stil von traditionellen Bauernregeln sollte auf die tierquälerische Massentierhaltung und Folgen der industriellen Agrarwirtschaft hingewiesen werden. Doch die Veröffentlichung der elf „Neuen Bauernregeln“ des BMUB wurde heftig diskutiert und geriet unter starke Kritik seitens der Bauern und Landwirtschaftsverbände. Auch auf politischer Ebene wurde die Bundesumweltministerin für die eigentlich „spielerischen und humorvollen Bauernregeln“ kritisiert, Bundeslandwirtschaftsminister Schmidt forderte sie auf, sich öffentlich bei den Bauern zu entschuldigen. Mitte Februar folgte dann auch die Entschuldigung von Umweltministerin Hendricks, zudem wurde die Kampagne eingestellt.

Doch wir geben uns damit nicht zufrieden und bringen die Plakate weiterhin an die Öffentlichkeit! In einigen Städten hängen bereits die ersten Plakate. Mehr Informationen rund um die Kampagne finden Sie hier: www.neue-bauernregeln.com

Pressemitteilung_640px