Ofen-Aubergine mit Tomaten-Vinaigrette

Hier geht’s zum kompletten Valentinstagsmenü 2017 >

02_Melanzane
© Villa Vegana

Zutaten:
für 4 Portionen

2 Auberginen · 3 Tomaten, gewürfelt · 1 Zwiebel, gehackt · 4 Knoblauchzehen · 1 Bund Basilikum · 2–3 EL Rosmarin, gehackt · 1 EL Oregano · 4 EL Balsamico-Essig · 8 EL Olivenöl


Zubereitung:

  1. Backofen auf 180° C (Umluft) vorheizen. Die Auberginen der Länge nach halbieren. Auf der Schnittfläche längs sowie diagonal ca. 1 cm tief einschneiden. Kräftig mit Salz & frischem Pfeffer würzen und frischen gehackten Rosmarin darauf verteilen. Knoblauch in feine Scheiben schneiden und in die Einschnitte der Auberginen stecken. Mit Olivenöl beträufeln und in eine Auflaufform geben. Im Backofen ca. 30 Minuten garen.
  2. Die Zwiebelwürfel kurz in einer Pfanne mit heißem Olivenöl schwenken. Die Tomaten ebenfalls in die Pfanne geben und kurz mitschwenken. Mit Balsamico ablöschen und mit Oregano, Salz & Pfeffer würzen. Zum Schluss das Basilikum in feine Streifen schneiden und untermischen. Die Tomaten-Vinaigrette über die Auberginen verteilen und mit Ciabatta oder Baguette servieren.

 

Vegan aus aller Welt
Das Villa Vegana Kochbuch

von Miriam Spann und Jens Schmitt

GrünerSinn-Verlag

ISBN: 978-3981629996

Hier kann das Buch bestellt werden