Pfeffriges Tofusteak London-Style


© Nadine Horn & Jörg Mayer / NeunZehn Verlag

Zutaten:
für 4 Steaks

400 g eingefrorener und aufgetauter Tofu · 2 Knoblauchzehen · 2 EL Sojasauce · 2 EL Worcestershiresauce · 2 EL Balsamico · 4 EL Olivenöl · 1 EL Agavendicksaft · 2 TL gemahlener schwarzer Pfeffer · 1 TL gemahlener rosa Pfeffer · 1 TL Rosmarin


Zubereitung:

  1. Für die Marinade Knoblauch fein hacken oder pressen und mit den restlichen Zutaten (außer dem Tofu) glattrühren.
  2. Tofu in 2–3 cm dicke Scheiben schneiden, in die Marinade geben und mindestens 4 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
  3. Grillrost einölen und den Tofu über direkter Hitze 3-4 Minuten pro Seite grillen, anschließend über indirekter Hitze und mit geschlossenem Deckel weitere 3 Minuten pro Seite fertig garen. Dabei häufig mit der übrigen Marinade bestreichen.

Tipps:
Zum Grillen eignet sich am besten fester, aber saftiger und elastischer Tofu, der nicht krümelt. Um überschüssige Flüssigkeit zu entfernen, empfiehlt es sich den Tofu als Ganzes einzufrieren und anschließend auf Küchenpapier wieder aufzutauen. Alternativ kann an auch direkt die Flüssigkeit ausdrücken.
Ein besonders schönes Grillmuster erhält man, wenn man die Steaks auf einem gut vorgeheizten gusseisernen Rost grillt. Zum Wenden verwendet man am besten einen besonders dünnen Wender aus Edelstahl.

 

aus Vegan grillen kann jeder

von Nadine Horn und Jörg Mayer

NeunZehn Verlag

ISBN: 978-3942491792

Bestellmöglichkeit