Gemeinsam aktiv werden in Regionalgruppen des
Deutschen Tierschutzbüros

Sie wollten schon immer im Tierschutz aktiv werden? Sie sind bereits aktiv und möchten gemeinsam mit anderen mehr erreichen? Engagieren Sie sich gemeinsam mit uns im großen Stil für den Tierschutz und werden Sie Teil unserer Regionalgruppen. Mit Herz, Spaß und Erfolg.

Jeden Tag erkennen mehr Menschen das Leid, das Millionen von Tieren in der industriellen Intensivtierhaltung angetan wird. Und jeder kann etwas dagegen tun:
Mit dem eigenen Konsumverhalten, indem er Bekannte über die Herkunft von Fleisch, Milch und Käse aufklärt oder durch die Teilnahme an großen Demonstrationen. Einige führen sogar eigene kleine Aktionen durch, die jedoch häufig wenig wahrgenommen werden.

Website_AktionWir wollen dieses Engagement bündeln und bieten Ihnen die Chance sich als Teil der Regionalgruppen des Deutschen Tierschutzbüros in besonderer Weise für den Tierschutz zu engagieren.
Dabei ist es irrelevant, ob Sie bereits im Tierschutz aktiv sind und mehr erreichen wollen oder aber ohne Vorerfahrung Lust haben, sich für die Rechte der Tiere stark zu machen. Als Teil in der Regionalgruppen können Sie gemeinsam mit anderen Aktivisten mit vielseitigen und aufsehenerregenden Aktionen sowie in Gesprächen mit Passanten sehr viel mehr Menschen für das Leid der Tiere in der Intensivtierhaltung sensibilisieren und so schneller ein gesellschaftliches Umdenken erreichen.


Sie wollen sich mit uns für Tiere engagieren?
Sommerfest 2015 (32)Auf der unten angezeigten Karte sind alle Regionalgruppen des Deutschen Tierschutzbüros vermerkt. Indem Sie auf die einzelnen Markierungen klicken, erhalten Sie weitere Informationen über Ihre Ansprechpartner und die nächsten Termine der jeweiligen Regionalgruppe.
Unser Ziel ist Regionalgruppen in ganz Deutschland zu gründen, um bundesweit Verbraucher aufzuklären, wie Sie Tierleid reduzieren können. Wenn
es in Ihrer Stadt noch keine Regionalgruppe geben sollte und Sie Interesse haben eine neue Gruppe zu gründen, dann schreiben Sie uns gerne an: RG@tierschutzbuero.de
Denn der Schutz der Tiere geht uns alle an. Geben wir Ihnen unsere Stimme.