Scharfes Lauch-Kürbisgratin

Scharfes Lauch-Kürbisgratin
(c) William Lingwood

Zutaten:
Für 4-6 Portionen

450 g Kürbis, geschält, entkernt und in 1,5 cm dicke Scheiben geschnitten · 60 ml/4 EL Olivenöl · 450 g Lauch, in dicke, diagonale Scheiben geschnitten · 675 g Tomaten, gehäutet und in dicke Scheiben geschnitten · ½ TL Muskatnuss, gemahlen · ½ TL geröstete Kümmelsamen, gemahlen · 300 ml Kokosmilch · 1 frische rote Chili, entkernt und in Scheiben geschnitten ·
1 Knoblauchzehe, fein gehackt · 1 EL frische Minze, gehackt · 2 EL Petersilie, gehackt · 4 EL körnige Haferflocken · Salz und frisch gemahlener, schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

  1. Dämpfen Sie den Kürbis für 10 Minuten über gesalzenem Wasser.
  2. Erhitzen Sie die Hälfte des Olivenöls in einer Pfanne und braten Sie den Lauch darin für 5 6 Minuten vorsichtig an, bis er leicht Farbe annimmt. Versuchen Sie dabei, die Lauchscheiben nicht auseinander fallen zu lassen.
  3. Heizen Sie den Ofen auf 190⁰C vor.
  4. Legen Sie den Kürbis, Lauch und Tomaten in Schichten in eine 2 Liter große Auflaufform. Streuen Sie Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Kümmel darüber.
  5. Geben Sie die Kokosmilch mit der Chili und dem gehackten Knoblauch in einen kleinen Topf. Bringen Sie alles bei niedriger Hitze zum Kochen und rühren Sie die Minze ein. Gießen Sie die Sauce gleichmäßig in die Auflaufform über das Gemüse.

 

The Vegan Kitchen
Ein praktischer Leitfaden zu veganem Essen und Kochen mit verlockenden Rezepten und Ernährungsempfehlungen

von Tony Bishop-Weston, Yvonne Bishop-Weston

Shaker Media Verlag

ISBN: 978-3-95631-420-9

Hier kann das Buch bestellt werden