Spinnenweben im Schweinehochhaus

Spinnenweben im Schweinehochhaus

Das Schweinehochhaus. Kein anderer Betrieb stand derart beispielhaft für die Grausamkeit des Systems Massentierhaltung. Seit 2013 haben wir für die Schließung der mehrstöckigen Horrorfabrik in Maasdorf bei Halle (Sachsen-Anhalt) gekämpft. Einzigartig in ganz Europa wurden hier auf sechs Etagen Tausende Schweine und Ferkel gehalten und gequält. Über zwei Fahrstühle wurden die Tiere zwischen den einzelnen Stockwerken transportiert. Freilauf und Frischluft? Fehlanzeige! Die Tiere wurden in engen Kastenständen gehalten, in denen sie sich nicht einmal umdrehen konnten. Gemeinsam mit vielen engagierten Aktivist*innen konnten wir schließlich erreichen, dass das Schweinehochhaus im Oktober 2018 seinen Betrieb eingestellt hat.

Und auch heute, genau drei Jahre später, ist der Betrieb noch immer verlassen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unsere Kampagne geht weiter

Die Scheiben sind eingeschlagen, die Kastenstände und Stallungen sind voller Spinnweben und das Hochhaus ist heruntergekommen. Wir freuen uns über den enormen Erfolg unserer Kampagne, die damit aber noch nicht beendet ist: Wir fordern weiterhin den Abriss des Schweinehochhauses. Nur so können wir sicherstellen, dass dort nie wieder ein Tier gequält wird.

 

Zur Kampagnenseite

 


Ob in die Höhe oder in die Breite gebaut, das Schweinehochhaus ist überall, wo Schweine und Ferkel ausgebeutet und gequält werden. Der beste Weg diesen Tieren zu helfen, ist, sie von unserer Speisekarte zu streichen. Probier’s aus, es ist so leicht!

pinbahis

dumanbet giriş

maltcasino

parisbahis

betcart

betforward

وان ایکس بت

مل بت

shartboro

بهترین سایت شرط بندی

1kickbet

betboro

تک بت

کانن بت

یاس بت

bahis siteleri

پری مچ

bord2shart

irantopbet

1xbet