TV-Tipp: Aktuelle Stunde

Slider_WDR

Arbeitskreis kontrolliert erneut Pelzfarm in Borken.
Zum wiederholten Male waren Vertreter des Arbeitskreises zu Besuch auf einer der letzten deutschen Pelzfarmen in Nordrhein-Westfalen. Diesmal jedoch wurden Sie von einem Kamerateam des WDR begleitet, um die unhaltbaren Zustände auf der Farm zu dokumentieren. Noch immer verstößt der Betreiber gegen die aktualisierte Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung und hält die Nerze in den alten, viel zu kleinen Käfigen, welche seit Anfang des Jahres nicht mehr zulässig sind.

Doch das Schlimmste: Mittlerweile wird die Farm hauptsächlich von Jungtieren bewohnt, da die Fortpflanzung trotz Haltungsverbot in den alten Käfigen nicht unterbunden worden ist.

Verpassen Sie den TV-Bericht des WDR, der in der am Donnerstag, den 17.05. um 18:50 Uhr in der „Aktuellen Stunde“ deutschlandweit ausgestrahlt wird, nicht. Aktuelles Bildmaterial von der Nerzfarm in Borken finden Sie hier: Nerzfarm Borken, NRW

Fernsehsendung verpasst? Hier der Mittschnitt:

WDR berichtet über unsere Recherche, Nerzfarm Borken (17.05.2012)