Vegan Grilled Veggie Sub


© Eat this

Zutaten für 4 Sandwiches:

Vorbereitung: 35 Minuten
Zubereitung:  
3 0 Minuten
Gesamt
1 Stunde 5 Minuten

Für das Gemüse

1 Aubergine · 1 Zucchini · 5 TL Meersalz · 1 gelbe Paprika · 4 EL Olivenöl · 1 Zehe Knoblauch · 2 EL Petersilie gehackt · 3 EL Apfelessig

Außerdem

4 Ciabattabrötchen · 2 Handvoll Rucola


Zubereitung:

  1. Aubergine und Zucchini längs in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Mit 4 TL Meersalz vermengen und auf Küchenpapier auslegen. 30 Minuten ziehen lassen, anschließend unter fließendem Wasser abspülen und abtrocknen.
  2. Paprika vierteln, die Stücke mit der Hautseite nach unten ohne Öl über direkter Hitze 5-6 Minuten schwarz werden lassen. Vom Grill nehmen, mit einem feuchten Tuch abdecken und 2 Minuten ausdampfen lassen. Anschließend die Haut abziehen.
  3. Gemüse mit Olivenöl vermischen. Über indirekter Hitze und mit geschlossenem Deckel 15-20 Minuten grillen, ab und zu mit dem restlichen Öl einpinseln und wenden.
  4. Für die Marinade Knoblauchzehe pressen und mit Petersilie und Apfelessig verrühren. Gemüse vom Grill in die Marinade geben und 20 Minuten ziehen lassen.
  5. Ciabattabrötchen aufschneiden, mit der Schnittseite nach unten über direkter Hitze 2 Minuten aufwärmen. Mit Gemüse belegen und mit Rucola toppen.

 

 
Dieses leckere Rezept wurde
uns vom Food-Blog Eat this aus
dem Buch „Vegan grillen kann
jeder“ zur Verfügung gestellt, in
dem Sie noch viele weitere tolle
und inspirierende Grill- Rezepte
finden.