Vegane Bratwürste mit Express-Kartoffelsalat

© Eat this

Vorbereitung: 15 Minuten
Zubereitung: 45 Minuten
Gesamt 1 Stunde

Zutaten für 8 Bratwürste:
140g Seitan Fix ·  1 EL Kichererbsenmehl · 1EL Hefeflocken · 1 1/2 TL Zwiebelpulver · 1/2 TL Ingwerpulver · 1/2 TL Muskat gerieben · 1/2 TL schwarzer Pfeffer · 1 Msp. Piment · 300 ml Wasser lauwarm ·  EL Pflanzenöl · 1EL Agavensirup ·  1 Zehe Knoblauch gepresst · 2 TL Salz

Für den Kartoffelsalat:
400 g festkochende Kartoffeln · 1 Salatgurke · 4 EL neutrales Pflanzenöl · 3 EL Weißweinessig · Salz, Pfeffer

Außerdem:
2 EL Pflanzenöl zum Anbraten · Senf

Zubereitung:

  1. Die trockenen und flüssigen Zutaten jeweils getrennt voneinander vermischen. Anschließend die Flüssigkeit unter Rühren unter die Mehlmischung heben.
  1. Mit den Händen für etwa 3 Minuten durchkneten, bis sich die Zutaten gut vermischt haben. 10 Minuten ruhen lassen, anschließend das weiche „Brät“ in Achtel teilen.
  1. Acht ca. 20 x 20 cm große Stücke Frischhaltefolie vorbereiten. Teiglinge mit den Händen zu Würsten formen und jeweils eng in Frischhaltefolie einrollen – Enden verknoten.
  1. Etwa 1/2 Liter Wasser in einem Topf mit Dämpfaufsatz zum Kochen bringen, Würste im Einsatz für 45 Minuten auf geringer Hitze dämpfen, anschließend gut auskühlen lassen (über Nacht im Kühlschrank ist perfekt).
  1. Die Kartoffeln schälen, in dünne Scheiben schneiden und in reichlich Salzwasser in 10 Minuten bissfest garen. Anschließend abgießen.
  1. Gurke schälen und in feine Scheiben hobeln. Alle Zutaten für den Kartoffelsalat vermengen und abschmecken.
  1. 2 EL Öl in eine heiße Pfanne geben, die Würste darin bei mittlerer Hitze 4 Minuten je Seite goldbraun braten.
  1. Mit Kartoffelsalat und Senf servieren. Ganz biergarten-mäßig wird’s mit einer zusätzlichen, frischen Brezel und einem Weißbier –“Fast wia im richtigen Leben“

 

 


Dieses leckere Rezept wurde uns vom
Food-Blog Eat this zur Verfügung gestellt,
auf dem Sie noch viele weitere tolle und
inspirierende Rezepte finden.