Tierschützer warnen deutschlandweit vor Konsum von Kängurufleisch

ierschützer warnen deutschlandweit vor Konsum von Kängurufleisch

In den vergangenen Wochen haben wir einige Firmen und Personen angeschrieben, die in den Handel mit Kängurufleisch involviert sind. Wir übersandten ihnen teilweise mehrmals die Ergebnisse unserer Recherchearbeit und baten um eine Rückmeldung, wir erhielten leider nur von einem verhältnismäßig geringen Teil Antworten auf unsere Anfragen. Aus diesem Grund warnen wir die Verbraucher vor dem Konsum des Fleisches. konkret nahmen wir Kontakt mit Händlern und Verkäufern von Kängurufleisch auf und wandten uns zudem an die tierschutzpolitischen Sprecher der Bundestagsfraktionen. Mit dem Ergebnis, dass zwei Politiker diese Thematik in ihre Arbeit mit aufnehmen werden und Aldi Nord Kängurufleisch in seine nationale Tierwohl-Einkaufspolitik mit aufnehmen wird.

Wir appellieren an die Verbraucher genau zu prüfen, welche  tierischen Produkte sie kaufen. Denn solange dieses Fleisch gekauft wird, wird Deutschland weiterhin der größte Exporteur von Kängurufleisch bleiben und damit die grausame Jagd auf Kängurus unterstützen.

Die folgende Liste zeigt die Rückmeldungen im Detail:

Politiker Reaktionen
Tierschutzpolitischer Sprecher der CDU/CSU Dieter Stier Wird in der Arbeit aufgenommen
Tierschutzbeauftragte der SPD Christina Jantz Appelliert an die Verbraucher und den individuellen Fleischkonsum
Sprecherin für Tierschutz Birgit Menz (Linke) Unterstützt unsere Forderung nach einem Importverbot
Sprecherin für Tierschutzpolitik Nicole Maisch (Grünen) Keine Reaktion
Restaurants
Mama Africa in Görlitz und Dresden Hat Kontakt zu Lieferanten aufgenommen
Zum Vogel Strauss in Wertheim-Eichel Keine Reaktion
John Bull Steakhouse Keine Reaktion
Haifischbar in Stadtlohn Keine Reaktion
Asia King In Gomaringen Keine Reaktion
Wan Fu in Scheeßel Keine Reaktion
B 306 in Bad Reichenhall und Inzell Keine Reaktion
Goldene Burg in Magdeburg Keine Reaktion
China City in Bocholt Keine Reaktion
Kantine Kalweit in Berlin Keine Reaktion
Teppan House in Elmshorn Keine Reaktion
Rodizio in Bielefeld Keine Reaktion
Wok & Roll in Bielefeld Keine Reaktion
Pagode in Moers Keine Reaktion
Peking Meng in Kulmbach Keine Reaktion
Veracruz in Berlin Hat Kontakt zu Lieferanten aufgenommen, überlegt das Fleisch auszulisten
Alte Brauerei in Weingarten Hat Kontakt zu Lieferanten aufgenommen
Acapulco in Berlin Keine Reaktion
Mongos in Bochum, Düsseldorf, Duisburg, Dortmund, Essen Köln, Hamburg, München, Münster Hat Kontakt zu Lieferanten aufgenommen
Lieferanten
Exotic-Kitchen in Engelbrechtsche Wildnis Keine Reaktion
Timber Management GmbH in Berlin Keine Reaktion
E. Jacobsen Hamburg Keine Reaktion
Supermärkte
Aldi Süd Verkaufen aktuell kein Kängurufleisch und planen es auch nicht.
Aldi Nord „In unserer Nationalen Tierwohl-Einkaufspolitik haben wir festgehalten, dass wir im Rahmen einer tierwohlorientierten Sortimentsgestaltung bestimmte tierische Rohstoffe nicht handeln. Gerne teilen wir Ihnen mit, dass wir u.a. aus diesen Gründen auch kein Kängurufleisch anbieten.“
Norma „..es handelt sich um eine prinzipielle Entscheidung, dass wir keine Produkte anbieten wollen, deren Konsum gesellschaftspolitisch bedenklich ist oder von einer großen Anzahl unserer Kunden abgelehnt wird.“
Lidl Verkaufen im Aktionsangebot Kängurufleisch und werden es auch zukünftig tun.
Kaiser´s Hatten bisher keine Kängurufleisch und haben auch nicht vor dies zukünftig zu verkaufen.
Netto (rot) „Aktuell haben wir kein Kängurufleisch gelistet.“
Edeka Die Edeka-Zentrale hat es nicht gelistet und wird es zukünftig auch nicht, aber einzelne Großhändler können es durchaus verkaufen.
Penny „Neben den aufgezeigten Missständen hinsichtlich des Tierschutzes sehen wir bei Känguru-Fleisch vor allem hygienische Probleme. Es fehlen zudem in der Regel professionelle Strukturen als Garant für die Einhaltung von Mindeststandards. Hinzu kommt die Länge des Transportweges.“
Kaufland Keine Reaktion
Netto (schwarz) Keine Reaktion
Real Verkauft Kängurufleisch, wobei es sich nicht um die Eigenmarke handelt. Sie haben Kontakt zum Lieferanten aufgenommen und führen ausgiebige Kontrollen durch.
OHG Selgros Cash & Carry Keine Reaktion

Stand: 30.05.2016